Frühlingsgefühle in Salzburg

FRÜHLINGSGEFÜHLE IN SALZBURG - #STÄDTETRIP

 

Blumen, Sonnenschein und Vogelgezwitscher - einen etwas anderer Trip durch die Mozartstadt haben wir letzte Woche gemacht. Mein letzer Ausflug nach Salzburg führte mich durch ein Stückchen wunderschöne Natur mitten in der Stadt und sorgte für das ein oder andere Frühlingsgefühl im Bauch...


Frühlingsgefühle in Salzburg               .

Salzburg ist - wie ihr ja warscheinlich schon mitbekommen habt - eine meiner Lieblingsstädte. Für mich als typisches Dorfkind sind Ausflüge in die Stadt immer wieder sehr aufregend: Zwar schaffe ich es mitlerweile selbst an mein Ziel und renne nicht mehr nur verängstigt meinen Eltern nach, aber dennoch warten unzählige Gefahren und Abenteuer an jeder Ecke. Ständig muss man aufpassen, dass man nicht überfahren wird und überall gibt es so viel zu sehen - schlimm ist das, aber irgendwie auch wunderschön ...

 

 

Die Stadt an der Salzach ist eigentlich zu jeder Jahreszeit sehenswert, aber mein letzter Trip weckte Frühlingsgefühle in mir. Vormittags war es bewölkt, also entschieden wir uns für einen Besuch im Haus der Natur (immer wieder toll!). Aber Nachmittags verzogen sich die Wolken und die warme Frühlingssonne strahlte vom Himmel. Eher zufällig als geplant landeten wir bei unserem Stadtrundgang auf dem Weg zu Festung Hohensalzburg. Nach einigem Geschnaufe hatten wir den kurzen Anstieg hinteruns und konnten den phänomenalen Ausblick auf die Mozartstadt genießen. Da wir nicht den gleichen Weg wieder hinuntergehen wollten, bogen wir dann kurz vorm Eingang zur Festung Richtung Mönchsberg ab - die richtige Entscheidung, wie sich später herausstellte. Über einen ruhigen Spazierweg im Grünen gelangt man zur Richterhöhe, ein Stückchen heile Natur mitten in der Stadt. Begleitet von Vogelgezwitscher genossen wir den herrlichen Ausblick auf Hallein - dabei sind mir einige wunderschöne Schnappschüsse gelungen.

Später ging es dann, vollgetankt mit guter Laune, Sonnenschein und Frühlingsgefühlen, wieder hinunter in die Stadt. Es folgten der obligatorische Bummel durch die Getreidegasse und ein ruhiger Ausklang am Salzachufer. Ein rundum gelungener und wunderschöner Tag ;)

 



Wenn ihr jetzt auch Lust auf einen Städtetrip nach Salzburg bekommen habt, dann ist hier mein Guide für die Mozartstadt - einfach draufklicken ;)

Alles Liebe eure Vanessa ♥


Kommentar schreiben

Kommentare: 0





Travelbook BlogStars
Outdoor Blogger Codex Siegel
Follow