Ausflugstipp: Frohnleitner Schlosspark - ein ganz besonderer Ort

FRÜHLINGSGEFÜHLE IM FROHNLEITNER SCHLOSSPARK BEI NEUPFANNBERG

 

Der Schlosspark bei Neupfannberg ist ein wirklich ganz besonderer Ort. Vor allem im Frühling und Herbst erblüht er in den strahlendsten Farben.

 

Die Fauna des Parks ist extrem vielfältig, zwischen einer Vielzahl an heimischen Gewächsen finden sich auch immer wieder Exoten. Halb verfallene Brücken und ein spätgotischer Karner runden das Bild vom romantischen Schlosspark perfekt ab, ich liebe es hier zu sein ...



Schlosspark Neupfannberg - ein ganz besonderer Ort

 

Location: Österreich/ Steiermark/ Frohnleiten/ Schlosspark Neu-Pfannberg

 

Anfahrt: Nach der Autobahnabfahrt Frohnleiten im Kreisverkehr Richtung Garz auf die Grazer Straße Abbiegen. Dann gleich links auf die Hugo von Montfortstraße abbiegen, unmittelbar dannach ist auf der linken Seite der Parkplatz. Gegenüber vom Parkplatz auf der rechten Straßenseite ist der Zugang zum Schlosspark.

(Fürs Navi kann man die Adresse "Hugo von Montfortstrasse 1" eingeben)

 

 

Tipps: Schneeglöckchen- und Frühlingsknotenblumenblüte im März, Narzissenwiesen im April, goldener Herbst im Oktober. Außerdem eignet sich der Park perfekt für romantische Picknicks.

 

 

Der alte Schlosspark Neu-Pfannberg ist ein wirklich ganz besonderer Ort. Zwischen den unzähligen heimischen Pflanzen zeugen immer wieder Exoten von der Vergangenheit als Schlosspark. Da der Park gegenwärtig nicht mehr wirklich gepflegt wird kann man wunderbar dabei zusehen wie sich die Natur ihren Platz zurückerobert - die Fauna ist einfach einmalig.

 

Die Wege sind nicht beschildert, man kann aber eigentlich jeden Weg nehmen, überall bieten sich einmalige Aussichten und romantische Plätzchen. Im Herzen des Parks befindet sich der spätgotische Karner (Kapelle mit Beinhaus) dahinter liegt ein kleiner See.

Außerdem kann man eine Kirschbaumwiese, Maisfelder, einen wunderschönen Tulpenbaum, schmiedeeisene Tore und Engel, eine Walnussallee und Narzissen-, Schneeglöckchen- und Frühlingsknotenblumenwiesen besuchen. Viele abgelegene Waldlichtungen laden zu einem gemütlichen Picknick ein, außerdem ist der Park ein wares Paradies für Fotographen und noch ein echter Geheimtipp.

 

Aber ich lass jetzt einfach die Bildergalerie für sich sprechen - sind diesmal etwas mehr geworden, aber das Ansehen lohnt sich auf jeden Fall!

 



Ich hoffe, dass ich euch ein wenig in Frühlingsstimmung bringen oder bei der Ausflugsplanung weiterhelfen konnte. Solltet Ihr noch Fragen oder weitere Tipps zum Thema haben, dann hinterlasst mir doch einen Kommentar - außerdem würde ich mich über das Teilen des Posts auf euren Sozialen Netzwerken sehr freuen. Viel Spaß in Frohnleiten!!!

 

 

 

Alles Liebe eure Vanessa ♥

 

 

 

Get in touch and follow me on: Facebook, Pinterest, Instagram, Bloglovin or sighn in for the DancingOnClouds Newsletter!

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0





Travelbook BlogStars
Outdoor Blogger Codex Siegel
Follow