Dessertvorschlag: Beeren-Minz-Sauce mit vier Serviervorschlägen

 

Eine verboten leckere Kreation aus verschiedenen Waldbeeren und Minze, die extrem vielfältig einsetzbar ist - sofern sie nicht vorher schon aufgegessen wurde.

 

Eines meiner Lieblingsrezepte mit vier verschiedenen Serviervorschlägen ...


 

Die Zutaten hier sind nur ein Vorschlag und können nach Belieben und Geschmack verändert werden!

 

1 kg verschiedenster Waldbeeren (Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren, Ribeseln, Johannisbeeren)

Zitronenmelissenblätter

Rosenminzenblätter

und etwas Zucker ...

 

(einen ganz besonderen Geschmack erzielt man indem man noch Lavendel- oder Fliederblüten hinzugibt)

 


 

Melisse und Minze klein hacken und gemeinsam mit den Beeren in eine Schüssel geben. Alles zu einer feinen Sauce pürieren, dann je nach Geschmack noch Zucker dazugeben.

 



Serviervorschlag 1: Als Sauce zu verschiedenen Süßspeißen

 

Die Sauce kann man so wie sie ist zu verschiedenen Süßspeißen wie Kuchen, Topfenknödeln oder Grießschmarren servieren.

 

Serviervorschlag 2: Als Smoothie oder Milchshake

 

Durch dazu hizufügen von Wasser wird aus der Sauce schnell ein leckerer Smoothie und wenn man sie zur Hälfte mit Milch mischt kommt dabei ein toller Milchshake heraus.

 

Serviervorschlag 3: Als Füllung für Torten

 

Wenn man die Sauce mit der entsprechenden Menge an Geleeplättchen aufkochen lässt und dannach für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellt hat mein eine traumhafte Tortenfüllung.

 

Serviervorschlag 4: Als Eis

 

Man kann die Sauce aber auch in Eisförmchen füllen und anschließend einfrieren - eine wunderbare Erfrischung an heißen Sommertagen.

 

Lasst es euch schmecken!!!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0





Travelbook BlogStars
Outdoor Blogger Codex Siegel
Follow