Troiseck/ Kindberg - Wandern im Mürztal

Wanderung im Mürtal, Fischbacher Alpen, Trioseck in Kindberg

TROISECK- WANDERN IM MÜRZTAL/ RAUF AUF DEN HAUSBERG

 

Den eigenen Hausberg sollte jeder einmal bestiegen haben oder? Das musste ich in meiner alten Mürztaler Heimat noch nachholen, deshalb hat uns unsere letzte Wanderung im alten Jahr auf das Kindberger Trioseck geführt. Und es hat sich gelohnt: verschneite Wälder, traumhafte Aussicht ins Hochschwabgebirge und Kaiserwetter! Was will das Herz mehr?

Und da es auch diese Woche wieder Kaiserwetter mit herrlichem Weitblick geben soll, gibt es unsere Genusswanderung zum Troisegg jetzt als Wandertipp für euch...



Wandern im Mürztal - das Kindberger Troisegg

 

Wie ihr ja wisst habe ich mich erst vor ein paar Jahren mit dem Bergfieber infiziert - natürlich haben mich meine Eltern aber auch schon davor murrend auf unzählige Wanderungen mitgenommen. (Danke, dass ihr euch das Angetan hab, jetzt im Nachhinein weiß ich es zu schätzen!) Leider ist unser Kindberger Hausberg dabei aber etwas außenvor geblieben und das musste natürlich nachgeholt werden!

 

Deshalb fand meine Erstbesteigung des Troisecks erst mit 20 Jahren statt, aber es hat sich gelohnt. Obwohl der Gipfel "nur" 1.644m hoch ist hat mein ein unglaubliches Panorama in die umliegende Bergwelt des Hochschwabgebirges und auf die Fischbacher Alpen und der Weg dorthin ist wahrlich eine Genusswanderung. Sehr empfehlenswert!

 

Wanderung auf das Troiseck in Kindberg, Mürztal
Wanderung Troisegg in Kindberg

Wanderung zum Wochenende: Troiseck

 

Location: Österreich/ Steiermark/ Hochsteiermark/ Mürztal/ Fischbacher Alpen/ Kindberg

 

Tourendaten: 7,73km Strecke, 500 Höhenmeter Auf- und Abstieg

 

Dauer: ca 3 Stunden

 

Schwierigkeit: einfache Genusswanderung

 

Der Ausgangspunkt der Wanderung liegt beim Almgasthof Pölzel in Kindberg, dort gibt es einen großen Parkplatz. Vom Gasthof aus geht man über die Piste des ehemaligen Schiliftes (Hang direkt hinter dem Gasthof) bis zu einer urigen Almhütte, gleich hinter der Almhütte beginnt der beschilderte Wanderweg im Wald.

 


Die Anfahrt zum Almgasthof ist etwas langwierig: Am Kindberger Ortsende fährt man zwischen Hauptschule und Schwimmbad den Schildern zum Almgasthof Pölzel/ Schwammerlwirt nach. Die Straße führt neben dem Möstlingbach hinein in den Graben und später steil den Herzogberg hinauf bis zum Parkplatz. (Almgasthof Pölzel, Herzogberg 9, 8650 Kindberg)


 

Der ansteigende Wanderweg führt nun durch einen dick verschneiten Wald, hier und da blinzeln einzelne Sonnenstrahlen zwischen den Ästen hindurch und man kann tief einatmen und die Ruhe hier erstmals genießen. Nach dem Töllmoar treffen wir auf das kleine Maurerkreuz - ein Materl mit Sitzgelegenheit - wer möchte kann einen Pause einlegen und die erste Aussicht in Richtung Mürztal genießen, im Sommer findet man hier viele Heidelbeeren...

 

Wandern im Mürztal, Fischbacher Alpen, Herzogberg

 

Nun führt der Weg den Kamm entlang immer wieder über große Wiesen und Kahlschläge - die Ausblicke in Richtung Turnau und Hochschwabgebiet hier sind Hammer. Auf einer dieser Wiesen stießen wir auch auf einen urigen Brunnen an dem unser fleißiger Wanderhund seinen Durst stillen konnte. Jetzt folgt noch ein kleiner etwas steilerer Aufstieg bevor wird den Gipfel errreichen.

 

Mein Tipp: Kurz vor dem Gipfelkreuz in den lichten Wald nach rechts Abzweigen und den Tiefblick in die Veitsch und auf Schneeberg und Rax genießen!!!

 

Blick auf die Rax vom Kindberger Triosegg aus

Gipfelsturm aufs trioseck

 

Dann sind wir auch schon beim Gipfel angkommen - nichts besonderes an sich, nur ein großes Kreuz und ein Tisch mitsammt Bänken - interessant wird es aber dahinter! Auf dem Kahlschlag nördlich vom Gipfel hat man einen traumhaften Ausblick auf Bruck und das Hochschwabgebiet - umbedingt anschauen!!!

 

Zurück geht es dann wieder auf dem gleichen Weg. Wir haben ca 3 Stunden für die Wanderung mitsammt Anfahrt von Zuhause aus gebraucht und es war eine wunderschöne Abschlusswanderung für das Jahr 2016.

 



Hochschwabblick vom Troiseck aus, Wanderung im Mürztal


Genusswanderung auf den Hausberg

 

Was sagt ihr zu den Bildern? Und habt ihr euren Hausberg schon bestiegen? Wenn ja dann schreibt mir doch davon - wer möchte kann mir auch ein Bild mitschicken, dass ich dann gemeinsam mit der Geschichte (und euren Credits) dazu auf meinen Social Media Kanälen teilen würde (denn DancingOnClouds bin nicht nur ich allein, sondern auch ihr gehört dazu und macht es erst zu dem, was es wirklich ist!!!)

 

Lasst mir doch unten ein Like oder einen Kommentar da - ich würd mich freuen!!! Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn doch bitte in deinen sozialen Netzwerken :)

 

 

 

 

 

Alles Liebe eure Vanessa ♥

 

 

 

 

 

 

 

Get in touch and follow me on: Facebook, Pinterest, Instagram, Bloglovin or sighn in for the DancingOnClouds Newsletter!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0





Travelbook BlogStars
Outdoor Blogger Codex Siegel
Follow