Daily Grind - Was ist los bei DancingOnClouds?

Roadtrip-Schweiz-Reiseroute-Zermatt-Matterhorn

AUF DancingOnClouds IST ES RUHIG GEWORDEN - WIE WIRD ES MIT DEM BLOG WEITERGEHEN?

 

Ihr werde es wahrscheinlich schon bemerkt haben: am Blog ist zur Zeit nur wenig los. Ich habe so viel zu tun, hetze von einem Termin zum anderen und muss mir meine Zeit gut einteilen. Bei mir hat sich viel verändert in den letzten Monaten und ich möchte euch davon erzählen und euch natürlich auch erklären wie es hier am Blog weitergehen wird,,,



Ein neuer Job, eine neue Ausbildung - wenig zeit Für´s wesentliche...

 

Vier neue Job`s in nur drei Jahren seit ich meine Ausbildung beendet habe und obwohl ich bis jetzt das große Glück hatte, jede meiner Arbeitsstellen zu lieben und steht`s ein tolles Team um mich hatte, hat es dann im Endeffekt doch nicht so ganz gepasst. Zu weit weg von zu Hause, zu wenig Wochenstunden oder ein zu weiter Arbeitsweg. Bis jetzt habe ich die berufliche Erfüllung noch nicht gefunden. Doch ich bin auf der Suche, ruhelos - will meinen Horizont erweitern, neue Dinge lernen und etwas machen, das mir wirklich Spaß macht.

 

Ich bin Kindergartenpädagogin und ich liebe meinen Job. Klar, es kann sehr anstrengend sein die Verantwortung für 26 kleine Kinder zu übernehmen, aber es kommt so viel zurück. Ein schüchternes Kinderlachen, eine selbstgemalte Zeichnung, eine innige Umarmung oder nur der Einblick in die unbeschwerte und ehrliche, kindliche Weltanschauung. Die Kinder lernen nicht nur von mir, sondern auch ich lerne von den Kindern: Das zu tun, was mir Freude bereitet, auch wenn es vielleicht völlig sinnbefreit ist und kein großartiges Ergebnis liefert - allein weil es Spaß macht. Und mich täglich weiterzuentwickeln; neugierig zu sein, zu staunen, mit offenen Augen durchs Leben zu gehen und offen zu sein für Neues.

 

Genau deshalb war es diesen Sommer für mich wiedereinmal an der Zeit weiterzuziehen. Ich hatte bis jetzt für 20 Wochenstunden im Kindergarten meiner Nachbargemeinde gearbeitet. Das war für ein Jahr ganz passend und sehr schön, aber ich wollte mehr, mehr Verantwortung, mehr Zeit, meine eigene Kindergruppe in der ich Raum für eigene Ideen und Konzepte hatte.

 

Riegersburg-Südoststeiermark-Thermenland-Weinstraße-Genussregion-Vulkanland

Hallo Graz - täglich in der steirischen Landeshauptstadt

 

Ich habe nun eine Vollzeitanstellung in einem tollen Kinderbetreuungszentrum in Graz bekommen. 26 Kinder, ein tolles Team, drei Stunden Pendeln am Tag und eine Meeeeeeenge Arbeit - toll, erfüllend und sehr lehrreich. Ich bin froh diesen Schritt gewagt zu haben - aber trotzdem sind das wöchentlich mindestens 55 Stunden die ich unterwegs bin und in denen ich nun leider keine Zeit mehr für den Blog habe. Ich mache das gerne und der Blog ist zur Zeit ein reines Hobby für mich - ein Hobby durch das ich meine Bilder und Erfahrungen mit euch teilen und mit euch in Austausch treten kann. Aber trotzdem nur mein Nebenjob, der in den letzten Monaten ein wenig zurückstecken musste, damit ich mich in meinen neuen Tagesablauf erst einmal einleben konnte...

 

Täglich in die Großstadt zu pendeln ist für mich Landei etwas Neues. Ich habe mich nicht nur einmal mit dem Bus verfahren und fühle mich oft verlohren  inmitten der großen Menschenmengen. So aufregend und voller neuer Möglichkeiten es ist, ich freue mich trotzdem jeden Tag auf`s Neue wenn ich wieder zu Hause und in Mitten der schönen Natur des Almenlands bin. Ich bin nun mal ein Landei und brauche die Natur um mich herum um entspannen zu können und mich wohl zu fühlen.

Aber Graz ist toll! So viele neue Menschen, tolle Begegnungen, wunderschöne Plätze, Möglichkeiten sich Weiterzubilden und über sich selbst hinauszuwachsen. Denn genau das tut man wenn man seine Komfortzone verlässt...

 


Akademie für angewandte Fotographie - ich bin Studentin!

 

Neben dem neuen Job, ist da noch etwas... Ich habe mich ganz spontan bei der Akademie für angewandte Fotographie beworben und mir einen lange gehegten Wunsch erfüllt. Treue Blogleser wissen, dass die Fotographie eine meiner großten Leidenschaften ist und nach einem langen und nervenaufreibenden Aufnahmeverfahren bin ich nun Studierende an der Fotoakademie Graz!!!!!

 

Es ist ein berufsbegleitender Studienlehrgang, in dem nicht nur Technik gelehrt wird, sondern vor allem Kreativität und Kunst im Vordergrund stehen. Ein wunderbares Team und ein richtig cooles Konzept machten jede Einheit bis jetzt zu etwas Besonderem und haben mich immer wieder total begeistert :)

 

Wie geht es mit dem Blog weiter?

 

Schwer schlusszufolgern: bei 55 Stunden Arbeit, berufsbegleitendem Studium und zum Ausgleich dann auch noch dringend benötigter Freizeit bleibt nur wenig Zeit zum  Bloggen - keine Angst, reisen und wandern kommen natürlich nicht zu kurz, nur finde ich nur selten Zeit um meine Ausflüge dann auch online zu stellen.

 

Aber schön langsam finde ich mich mit dem neuen Tagesablauf zurecht. Das Bloggen und der Austausch mit euch Lesern gibt mir so viel! Ich will den Blog definiv nicht aufgeben - es soll weitergehen mit DancingOnClouds.

 

ABER es wird ein paar Änderungen geben - ich selbst habe mich weiterentwickelt, der Blog soll es nun auch tun. Neben dem Wander- und Reiseschwerpunkt soll nun natürlich auch die Fotographie dazukommen. Wer genau schaut, hat den neuen Menüpunkt dazu vielleicht schon entdeckt... Blogartikel über Fotographie, Technik, Tipps, Fotospot`s in Österreich und vieles mehr sind in Planung.

 

Außderdem will ich mir selbst nicht mehr so großen Druck machen wenn einmal eine Woche lang kein Beitrag online geht. Es wird also devinitiv weniger Blogbeiträge geben, aber es wird sie geben - wie immer mit selbstgeschossenen Fotos und in gewohnter Qualität! Ich liebe meinen Blog und stecke all mein Herzblut in diese Webseite, weniger Blogbeiträge bedeuten aber leider auch weniger Onlinepresenz. Interessierte Leser bekommen es also oftmals gar nicht mit, wenn es neuen Lesestoff gibt. Damit ihr die neuen Beiträge nicht mehr versäumt, wird an alle Newsletterabonenten ab nun eine Mail hinausgehen wenn ein Beitrag online geht. Wer also immer sofort informiert sein möchte und nicht`s mehr versäumen will, schreibt sich am Besten gleich für das kostenlose Newsletter-Abonement ein!

 




Bilder von der Riegersburg

 

Die Bilder für diesen Blogbeitrag habe ich bei unserem letzten Ausflug in die Südoststeiermark gemacht. Wir sind auf die Riegersburg gewandert und haben die malerische Aussicht über das Weinland genossen, während Stefan mit Freunden den Klettersteig über die Vulkanfelsen getestet hat. Dannach haben wir in der Buschenschank Bernhard die diesjährige Weinauslese verkostet - es war, wie man an den Bildern unschwer erkennen kann - wunderschön!

 

Wenn ihr mehr über die Südoststeiermark lesen wollt, dann schaut bei dem Beitrag von unserem Genusswochenende letztes Jahr vorbei: Genusswochenende in der Südoststeiermark.

 


 

Na was sagt ihr dazu? Macht ihr beruflich genau das was euch Spaß macht oder seid ihr noch auf der Suche nach Erfüllung? Was hält euch davon ab? Hinterlasst mir doch einen Kommentar - ich würde mich sehr freuen!

 

Wenn dir der Blogartikel gefallen hat, dann like ihn doch bitte oder teile diesen Beitrag in deinen sozialen Netzwerken - sharing is caring!

 

 

Alles Liebe eure Vanessa ♥

 

 

Get in touch and follow me on: Facebook, Pinterest, Instagram, Bloglovin or sighn in for the DancingOnClouds Newsletter!

 



zum weiterLESEN


Kommentar schreiben

Kommentare: 0





Travelbook BlogStars
Outdoor Blogger Codex Siegel
Follow